#1 Warum manche Männer einen Hund, aber keine Frau haben: von Ela 01.10.2009 10:53

avatar

1. Je später du nach Hause kommst, umso mehr freut sich der Hund!
2. Die Hunde merken nicht, wenn du sie mit einem anderen Namen rufst!
3. Die Hunde lieben es, wenn du Sachen am Boden herumliegen lässt!
4. Die Eltern des Hundes kommen nie auf Besuch!
5. Die Hunde akzeptieren, dass du lauter wirst, um dich verständlich zu machen!
6. Du musst nie auf deinen Hund warten, er ist 24 Stunden auf bereit!
7. Die Hunde finden es lustig, wenn du voll bist!
8. Hunde lieben die Jagd und das Fischen!
9. Hunde wachen nachts nicht auf und fragen dich: "Wenn ich einmal tot bin, nimmst du dann einen anderen Hund?"
10. Wenn ein Hund Baby's bekommt, kannst du eine Zeitungsannonce aufgeben und die Baby's verschenken!
11. Ein Hund lässt dich ihm ein Halsband mit Nieten umlegen, ohne dich als pervers anzusehen!
12. Wenn ein Hund bei dir einen anderen Hund riecht, wird er nicht böse, sondern findet es sehr interessant!
13. Die Hunde lieben es, in einer Kiste auf dem Pickup herumgefahren zu werden!

Und letztendlich, aber umso wichtiger:
14. Wenn ein Hund dich verlässt, dann nimmt er nicht die Hälfte deiner Sachen mit!

#2 RE: Warum manche Männer einen Hund, aber keine Frau haben: von Speed Boy 01.10.2009 15:06

avatar

Das sind wirklich 14 gute Gründe weshalb man nicht heiraten sollte,aber man tuts doch.

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz